top of page

Wie und wo entlang gehen die Kabel und ist Elektrosmog zu beachten?

Wenn Sie sich dafür entscheiden, eine Photovoltaikanlage (PVA) zu installieren, gibt es viele Dinge zu beachten, einschließlich der Verlegung der Kabel. In diesem Artikel werden wir darüber sprechen, wie und wo die Kabel der PVA gezogen werden und ob es dadurch Elektrosmog und andere schädliche Wirkungen auf die Bewohner gibt.


Zunächst müssen die Kabel der PVA vom Dach zu dem Ort gezogen werden, an dem der Wechselrichter installiert wird. Der Wechselrichter wandelt den von der PVA produzierten Gleichstrom in den für den Hausgebrauch benötigten Wechselstrom um. Die Kabel müssen also vom Dach durch den Dachboden oder durch die Außenwände des Hauses in den Raum gezogen werden, in dem der Wechselrichter installiert wird. In der Regel werden dafür bereits vorhandene Kabelschächte oder Leerrohre genutzt, um die Kabel zu verlegen.

Es ist wichtig, dass die Kabel der PVA ordnungsgemäß verlegt und installiert werden, um mögliche Gefahren zu minimieren. Die Kabel müssen beispielsweise vor Beschädigung durch äußere Einflüsse geschützt werden und dürfen nicht in der Nähe von brennbaren Materialien verlegt werden. Außerdem sollten sie ausreichend isoliert und gekennzeichnet sein, um sicherzustellen, dass sie jederzeit eindeutig identifizierbar sind.

In Bezug auf mögliche Auswirkungen auf die Bewohner gibt es einige Bedenken bezüglich Elektrosmog. Elektrosmog entsteht durch die elektromagnetischen Felder, die von Kabeln und elektrischen Geräten erzeugt werden. Einige Menschen befürchten, dass Elektrosmog negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben kann. Es gibt jedoch keine eindeutigen Beweise dafür, dass Elektrosmog gesundheitsschädlich ist.

Um sicherzustellen, dass die Auswirkungen von Elektrosmog minimiert werden, ist es wichtig, dass die Kabel ordnungsgemäß geerdet sind. Eine gute Erdung sorgt dafür, dass überschüssige Energie sicher abgeleitet wird und dass das Risiko von Stromschlägen oder anderen elektrischen Gefahren minimiert wird. Außerdem sollten die Kabel so verlegt werden, dass sie so weit wie möglich von Wohnbereichen entfernt sind.


Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Verlegung der Kabel einer PVA eine wichtige Rolle bei der Installation einer solchen Anlage spielt. Es ist wichtig, dass die Kabel ordnungsgemäß verlegt und installiert werden, um mögliche Gefahren zu minimieren. Elektrosmog ist ein möglicher Faktor, der in Betracht gezogen werden muss, aber es gibt keine eindeutigen Beweise dafür, dass Elektrosmog gesundheitsschädlich ist. Um mögliche Risiken zu minimieren, sollten die Kabel ordnungsgemäß geerdet werden und so weit wie möglich von Wohnbereichen entfernt verlegt werden.

28 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page